Enders und Wäschenbach werben für Beteiligung am Umweltpreis 2019

Die Landtagsabgeordneten Peter Enders und Michael Wäschenbach werben für die Beteiligung am Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2019, der in diesem Jahr unter dem Motto “Nachhaltig ist besser” steht,  und das Thema “Ernährung der Zukunft” in den Mittelpunkt stellt.

Die Ernährung der Zukunft sollte gesünder, ökologischer, fairer und tierschutzgerechter sein, so die Ausschreibung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz. Bewerben können sich Einzelpersonen ab 16 Jahren, Vereine, Initiativen, Firmen, Institutionen, Unternehmen, Handwerk, Organisationen, Verbände und Kommunen aus Rheinland-Pfalz, wobei die eingereichten Projekte aus den letzten zwölf Monaten stammen sollten. Entscheidend für die Preisvergabe sind die Originalität, Kreativität, der praktische Nutzen und die Vorbildhaftigkeit der Ideen. “Wir begrüßen diesen Wettbewerb ausdrücklich und würden uns freuen, wenn aus unsren Wahlkreisen Bewerbungen an das Ministerium gingen”, so Enders und Wäschenbach.

Weitere Informationen beim Ministerium oder den Bürgerbüros der Landtagsabgeordneten Enders in Flammersfeld bzw. Wäschenbach in Betzdorf.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben